„G“-Wurf

Die Eltern:

Riley ist bei Western Recall’s zu Hause. Er ist ein kleinerer, black tri Rüde mit üppigem Fell. Er ist charmant, eher ruhig mit einem gewinnenenden Wesen.

 

Damit passt Riley gut zu Dhanavati. Sie ist auch eher klein, hat aber ein noch jugendlich quirliges Wesen.
Dhanavati ist die Tochter von Benazir und somit die Enkelin von Wesley.

 

Die Chronologie des G-Wurfes

Vor der Geburt:

Dhanavati, die Jüngste unserer Hündinnen, sollte zum ersten Mal Welpen bekommen. Ende September 2021 war unserer Einschätzung (und des Progesteronspiegels) nach der rechte Zeitpunkt. Wir fuhren also am 29.9.2021 mit Dhanavati zu „Westen Recall’s“ zu „Riley“.
Wir erwarten, wenn das Decken geklappt hat, Anfang Dezember Welpen von Dhanavati.

Mit der vierten Woche kann man dann mit dem Ultraschall feststellen, ob tatsächlich Welpen heranwachsen. Wir waren daher in der Tierklinik um das feststellen zu lassen. Und es ist so! Man kann bereits Welpen erahnen. Die Anzahl ist zu dem Zeitpunkt noch nicht sicher vorherzusagen.

Wie das Wunder des entstehenden Lebens in Dhanavati in den einzelnen Phasen gerade abläuft, kann man in Dhanavati’s Trächtigkeitskalender nachlesen.

Die Geburt:

Das starke Hecheln von Dhanavati in den letzten Tagen war schon das Anzeichen, dass die Geburt bevorsteht. Es war der 27.11.2021 um 15h als es los ging. Dhanavati tat sich bei der Geburt der Welpen recht leicht. Alle Acht erblickten problemlos das Licht der Welt. In weniger als zwei Stunden waren alle Welpen schon an den Zitzen der Mama. Und Dhanavati widmete sich hingebungsvoll der Welpenpflege. Sie ist wirklich eine prächtige Mutter.

Erste Woche:

Wie im Flug vergeht die Zeit. Nach einer Erholungsphase nach der Geburt haben unsere 8 Babys sofort begonnen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: Schlafen und Trinken. Sie entwickeln sich rasend schnell. Wenn sie hungrig sind, können sie schon ganz schön laut nach der Milchbar rufen. Dabei queren sie im Nu die ganze Box.
Dhanavati ist eine super Mami. Am Anfang hat sie die Box kaum verlassen. Nur wenn sie wirklich dringend mußte hat sie die Welpen verlassen um danach sofort wieder zu ihren Babys zu laufen und diese hingebungsvoll zu versorgen. Erst jetzt am 5. Tag nach der Geburt nimmt sie wieder für ein paar Minuten am Familien- und Rudelleben mit ihrer Mama und Oma teil. Aber kaum ertönt ein Geräusch aus der Box, ist sie schon wieder bei den Kleinen.

 

⇐ zur „Wurfübersicht“